Home

Soziale Gerechtigkeit

Unser Engagement für soziale Gerechtigkeit ist in unserem Glauben verwurzelt. Wir setzen uns ein zugunsten der von  Armut oder jeglicher Form von Missbrauch oder Ausgrenzung betroffenen Menschen.

gefesselte Hände

Unser Engagement für soziale Gerechtigkeit ist in unserem Glauben verwurzelt

Unser ganzheitliches Verständnis des Menschen und seines Wohlergehens führt uns dazu, die uns anvertrauten Personen in ihren physischen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen zu begleiten.
Wir nehmen Stellung zu den Normen, Traditionen und Praktiken der Gesellschaft, die ihre Würde und Rechte verletzen und sie daran hindern, ihren Platz in der Gesellschaft einzunehmen.

Newsletter: 
Was wir tun, hat einen Einfluss auf unseren Nächsten.

Hier einige Überlegungen zu unserem Konsumverhalten:

Machtergreifen

Wir kämpfen gegen Menschenhandel

Menschenhandel
ist das Anwerben, Anbieten, Befördern, Verbringen, Vermitteln oder Beherbergen von Menschen zum Zwecke der sexuellen oder wirtschaftlichen Ausbeutung.

Die Heilsarmee engagiert sich  bei der Prävention des Handels und für den Schutz der Opfer.

Was können wir machen?

Aufmerksam sein, um Menschen vor unserer Haustüre, die in Not sind, ausfindig zu machen.

Hier ist ein Dokument, das uns dabei hilft:

le monde dans nos mains

Wir sind der Welt verpflichtet

 

Die Internationale Kommission für Soziale Gerechtigkeit hat sich verpflichtet, innerhalb der Vereinten Nationen für Gerechtigkeit einzutreten.
Sie engagiert sich in den Bereichen Ausbildung und Forschung und setzt sich für die Rechte der Schwächsten ein.

Vierteljährlich erscheint ein Newsletter in Englisch und Deutsch.

News

Prendre contact

Kontaktformular